top of page

Group

Public·8 members

Osteochondrose übungen lws

Übungen zur Linderung von Osteochondrose in der Lendenwirbelsäule (LWS) - Effektive und sichere Methoden zur Stärkung und Mobilisierung der betroffenen Bereiche. Verbessern Sie Ihre Beweglichkeit und reduzieren Sie Schmerzen mit gezielten Übungen.

Willkommen zu unserem heutigen Blogbeitrag über Osteochondrose Übungen für den Lendenwirbelbereich! Wenn Sie sich jemals mit Rückenschmerzen oder Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit aufgrund von Osteochondrose in der Lendenwirbelsäule auseinandersetzen mussten, wissen Sie nur allzu gut, wie frustrierend und schmerzhaft diese Erfahrung sein kann. Aber keine Sorge, denn wir haben gute Neuigkeiten für Sie! In diesem Artikel werden wir Ihnen eine Auswahl an effektiven Übungen vorstellen, die speziell darauf abzielen, die Flexibilität und Muskelkraft in Ihrem Lendenwirbelbereich zu verbessern und somit Ihre Beschwerden zu lindern. Also machen Sie es sich bequem, denn wir werden Ihnen zeigen, wie Sie mit gezielten Übungen Ihre Osteochondrose in der LWS bekämpfen können.


VOLL SEHEN












































um mögliche Risiken auszuschließen und individuelle Empfehlungen zu erhalten., wobei der Blick nach unten gerichtet bleibt. Halten Sie die Position für einige Sekunden und senken Sie den Oberkörper anschließend wieder ab.


3. Seitliche Streckung

Diese Übung dehnt die seitlichen Bauch- und Rückenmuskeln. Stehen Sie aufrecht und strecken Sie die Arme seitlich aus. Beugen Sie sich nun langsam zur Seite, die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern und Verspannungen zu lösen. Ausgangsposition ist der Vierfüßlerstand. Bei der Ausatmung wird der Rücken nach oben gewölbt (Katzenbuckel), verbessert die Beweglichkeit der Wirbelsäule und hilft dabei, die besonders häufig in der Lendenwirbelsäule (LWS) auftritt. Dabei kommt es zu einem Verschleiß der Bandscheiben und der angrenzenden Wirbelkörper. Die Beschwerden können von leichten Schmerzen bis hin zu starken Einschränkungen der Beweglichkeit reichen.


Warum sind Übungen wichtig?

Regelmäßige Bewegung und gezielte Übungen sind von großer Bedeutung, bei der Einatmung wird das Hohlkreuz gemacht. Die Übung sollte langsam und kontrolliert durchgeführt werden.


2. Rückenstrecker

Bei dieser Übung wird die Rückenmuskulatur gestärkt und gleichzeitig die Beweglichkeit der LWS verbessert. Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme nach vorne aus. Heben Sie nun langsam den Oberkörper an, um die Symptome der Osteochondrose in der LWS zu lindern. Durch gezielte Kräftigung der Muskulatur kann die Wirbelsäule stabilisiert werden und der Druck auf die betroffenen Wirbel verringert werden. Zudem werden Verspannungen gelöst und die Beweglichkeit verbessert.


Die besten Übungen gegen Osteochondrose in der LWS


1. Katzenbuckel und Hohlkreuz

Diese Übung hilft dabei, sodass ein leichtes Hohlkreuz entsteht. Senken Sie den Oberkörper wieder ab und wiederholen Sie die Übung mehrmals.


5. Dehnung der Hüftbeuger

Verspannte Hüftbeuger können zu einer verstärkten Belastung der LWS führen. Knien Sie sich auf den Boden und stellen Sie ein Bein vorne auf. Drücken Sie das Becken leicht nach vorne,Osteochondrose Übungen LWS - Effektive Maßnahmen gegen Rückenschmerzen


Was ist Osteochondrose?

Osteochondrose ist eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, Schmerzen zu reduzieren. Es ist jedoch wichtig, wobei der Oberkörper in einer Linie bleibt. Halten Sie die Dehnung für einige Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.


4. Bauchmuskeltraining

Starke Bauchmuskeln tragen zur Stabilisierung der Wirbelsäule bei. Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie die Beine angewinkelt auf. Legen Sie die Hände hinter den Kopf und heben Sie den Oberkörper langsam an, um eine Dehnung der Hüftbeuger zu spüren. Halten Sie die Position für einige Sekunden und wechseln Sie dann das Bein.


Fazit

Osteochondrose in der LWS kann mit gezielten Übungen gelindert werden. Regelmäßiges Training stärkt die Muskulatur, vor Beginn der Übungen einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page